Ausstellung aller 12 Wettbewerbsbeiträge

im HafenCity InfoCenter, vom 4. Dezember 2019 bis 19. Januar 2020. In der Jury-Sitzung am 3. Dezember 2019 wurden sechs der 12 teilnehmenden Büros für die Qualifizierungsphase ausgewählt.

Personen betrachten Infotafeln mit Grasbrook-Material

Einladung zum „Bürgerblick“

Am Abend vor der 1. Jury-Sitzung, in der das Teilnehmerfeld von 12 auf 6 reduziert wird, haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die Entwürfe kennenzulernen und sie zu kommentieren.

Fensterscheibe mit Reflektion von Hafenkran, innen Personen vor Infotafeln

2. Stadtwerkstatt 2019

Mit der 2. Stadtwerkstatt am 18. September 2019 startete unter der regen Teilnahme von 350 Bürgerinnen und Bürgern offiziell der Wettbewerbliche Dialog Freiraum und Städtebau und damit eine neue und entscheidende Phase in der Entwicklung des neuen Stadtteils Grasbrook.

4. Grasbrook-Werkstatt 2019

Mit der 4. Grasbrook-Werkstatt am 20. Februar 2019 fand die erste Phase des Ideenprozesses ihren vorläufigen Abschluss. Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und die HafenCity Hamburg GmbH luden herzlich ein, unter dem Titel „Grasbrook nachhaltig und mobil“ gemeinsam zu diskutieren und aktiv mitzuwirken. Rund 230 Gäste folgten der Einladung und beteiligten sich an der Werkstatt.

Person mit Mikrofon steht vor Brettern mit Notizzetteln, im Vordergrund Publikum

3. Grasbrook-Werkstatt 2019

Mehr als 200 Gäste waren der Einladung zur 3. Grasbrook-Werkstatt zum Thema „Städtebau und Freiraum“ in die Patriotische Gesellschaft gefolgt.

Notizzettel mit Stichworten neben Karte des kleinen Grasbrooks auf Tisch

2. Grasbrook-Werkstatt 2019

In der 2. Grasbrook Werkstatt ging es um das Thema „Zukunft Arbeit und Innovation“. Rund 200 Besucherinnen und Besucher waren der Einladung in das Bürgerhaus Wilhelmsburg gefolgt.